Fellows



Pieter Judson
IFK_Visiting Fellow


Duration of fellowship
01. March 2000 bis 30. June 2000

Pieter Judson

PROJECT-TITLE

Nationalism from Below in Imperial Austria 1880-1918



PROJECT-DESCRIPTION

[Für dieses Fellowship liegt keine klassische Projektbeschreibung vor]



CV

Associate Professor für Geschichte am Swarthmore College, davor Assistant Professor am Pitzer College und Visiting Assistant Professor an der New York University. Promovierte an der Columbia University mit einer Arbeit über German Liberalism in 19th-Century Austria: Clubs, Parties and the Rise of bourgeois Politics (1987). Veröffentlichungen zu Liberalismus und Nationalismus in Österreich während der Habsburger Monarchie.



Publications

zuletzt Exclusive Revolutionaries: Liberal Politics, Social Experience, and National ldentity in the Austrian Empire, 1848-1914 (Ann Arbor: University of Michigan Press, 1996) und Wien brennt! Die Revolution von 1848 und ihr liberales Erbe (Wien: Böhlau Verlag, 1998). Zahlreiche Artikel, darunter "Die unpolitische Bürgerin im politisierenden Verein: zu einigen Paradoxa des bürgerlichen Weltbildes" in: Durch Arbeit, Besitz, Wissen und Gerechtigkeit. Bürgertum in der Habsburgermonarchie II Hg. Hannes Stekl et al. (Wien: Böhlau Verlag, 1992), ,"'Not Another Square Foot': German Liberalism and the Rhetoric of National Ownership Nineteenth- Century Austria" in: German History Yearbook 26. Für letzteres war Judson auch als Berater tätig.