Fellows



Roswitha Breckner
IFK_Research Fellow


Duration of fellowship
01. October 2003 bis 31. January 2004

Roswitha Breckner

PROJECT-TITLE

Die soziale Welt der Bilder. Entwicklung eines interpretativen Verfahrens zur Analyse von Fotografien



PROJECT-DESCRIPTION

Es wird immer wieder konstatiert, daß soziale Welten zunehmend von Bildern in unterschiedlichsten materiellen Gestalten geprägt werden bzw. sich darin Ausdruck verschaffen. Demgegenüber sind sozialwissenschaftliche Untersuchungen und die dabei angewandten Methoden nach wie vor auf schriftsprachliche Texte fixiert. In diesem Projekt wird der Frage nachgegangen, was sich aus Amateur- wie Profifotografien, aus ihrer privaten wie öffentlichen Präsentation ersehen und erkennen läßt. Wie können sie in sozial- und kulturwissenschaftlichen Analysen sinnvoll eingesetzt und methodisch entschlüsselt werden? Lassen sich über Fotografien als ein spezifisches Medium materieller Bilder gar neue Aspekte bezüglich der Konstitution sozialer Phänomene entdecken?
In empirischen Sondierungen anhand von Fotografien verschiedener Gattungen und aus verschiedenen sozialen Feldern (private Fotoalben, öffentliche Präsentation von Eliten, Modefotografien mit Bezug zu Körper und Geschlecht, fotografische Konstruktionen von Fremden) wird ein Verfahren entwickelt, mit Hilfe dessen methodisch angeleitete Bildanalysen durchgeführt werden können. Dabei gilt es, Fragen zum Verhältnis von Bild und Wahrnehmung, Bild und Sprache, Sehen und Interpretieren, von statischen und dynamischen Elementen in der Konstitution von (fotografischen) Bildern und schließlich von Bild und Wirklichkeit soweit zu klären, daß daraus eine tragfähige methodologische Grundlage formuliert werden kann.



CV

Assistentin am Institut für Allgemeine Soziologie und Wirtschaftssoziologie der Wirtschaftsuniversität Wien



Publications

U. a. mit Devorah Kalekin-Fishman und Ingrid Miethe (Hg.): Biographies and the Division of Europe. Experience, Action and Change on the "Eastern Side" (Opladen 2000); Körper im Bild. Eine methodische Fotoanalyse, in: Zeitschrift für qualitative Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung (2003); Migration – Fremdheit – Biographie. Leben in polarisierten Welten in Ost-West-Europa (im Erscheinen)