Fellows



Ursula Renner-Henke
IFK_Visiting Fellow


Duration of fellowship
01. March 1998 bis 30. June 1998

Ursula Renner-Henke

PROJECT-TITLE

Einschreibungen von Gewalt in Literatur und bildender Kunst



PROJECT-DESCRIPTION

[Für dieses Fellowship liegt keine klassische Projektbeschreibung vor]



CV

Dr. phil., studierte Germanistik, Anglistik und Philosophie in Freiburg, Habilitation im Fach Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Überassistentin am Deutschen Seminar der Universität Freiburg, Mitherausgeberin des "Hofmannsthal-Jahrbuches zur europäischen Moderne".



Publications

u.a "Das 'Erlebnis des Sehens'. Hofmannsthals produktive Rezeption bildender Kunst" in: Hugo von Hofmannsthal. Begegnungen mit deutschen Zeitgenossen. Hg. mit G. Bärbel Schmid, (Würzburg 1991); ,.Lou AndreasSalome (1861-1937)- Nicht nur Wissen, sondern ein Stück Leben" in Frauen in den Kulturwissenschaften. Von Lau Andreas-Satome bis Hannah Arendt, hg. von Barbara Hahn (Beck: München 1994).