Essay von Bettine Menke: „Babel-Babbeln. Zur Anderssprachigkeit, zum sprechenden/schreibenden Enteignen.“

Soeben erschienen in: wespennest Nr. 179: Viele Sprachen – eine Sprache?  Wien, Nov. 2020. Zu Mehrsprachigkeit und Literatur, u. a. von Mora, Trojanov, Ivanovic und Bettine Menke. Sie war IFK_Senior Fellow im Sommersemester 2020.