Zuhören. Ein subversiver Akt: Christine Abbt | Antrittsvorlesung als Privatdozentin an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich | 11.12.2017

 

Christine Abbt war im Sommersemester 2011 IFK_Research Fellow. Der Titel ihres Forschungsprojekts lautete: "Denken und Vergessen. Zur normativen Bedeutung radikaler Selbstreflexion". Am 11.12.2017 hielt sie ihre Antrittsvorlesung als Privatdozentin an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich  - Christine Abbt hat uns dankenswerterweise den Text des Vortrags zur Verfügung gestellt.