04
Dezember
2019
  • Specials
  • Lecture
MUK Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

BRÜDER, TÖCHTER, FREUNDE UND VERKLEIDETE FRAUEN: BEETHOVENS TRANSGRESSIONEN

18:00 - 21:00

Der Vortrag kommentiert zunächst einleitend den Text von Ode an die Freude, bekanntlich Europahymne seit 1986, um danach den Wandel des Frauenbildes zwischen 1805 und 1814, also zwischen Leonore und Fidelio, zu beleuchten. Schließlich werden einige Filmszenen in Erinnerung gerufen und interpretiert, vorrangig aus Stanley Kubricks A Clockwork Orange (1971).

Ort:

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Erkersaal (2. Stock), Johannesgasse 4a, 1010 Wien

 

Aus der Reihe TransXgression: Kunst – Skandal – Entgrenzung

Eine Kooperation des IFK mit der MUK

Weitere Informationen zu Thomas Macho

Ort: MUK Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Zurück