12
Dezember
2013
  • Bücherschau
IFK

Buchpräsentation: Jeannie Moser: Psychotropen. Eine LSD-Biographie

Die Geschichte der psychotropen Substanz Lysergsäurediethylamid, kurz LSD, kann als eine spannende und faszinierende Biographie gelesen werden: Es nimmt 1943 im Labor eines Schweizer Chemikers als synthetisches Derivat seinen Anfang, dann geht LSD als Medikament, psychotherapeutisches Hilfsmittel, Kampfstoff und Leitsubstanz der Hippies unterschiedlichste Wege. Die Literaturwissenschafterin Jeannie Moser zeichnet diese Karrieren, die zu einer Idee des neurochemischen Selbst führen, in ihrer neuesten Publikation nach.

 

 

Vor 70 Jahren, am 16. April 1943, entdeckt der Schweizer Chemiker Albert Hofmann die halluzinogene Wirkung von LSD. Bevor die Droge jedoch der Counterculture neue Erfahrungsräume öffnet und in aller Munde ist, macht sie in pharmazeutischen und neurowissenschaftlichen Laboratorien sowie medizinisch-psychiatrischen Einrichtungen rund um den Globus Karriere: als Medikament, analytisches Tool besonders in der Schizophrenieforschung, als therapeutisches Hilfsmittel oder psychotoxischer Kampfstoff. Man sucht intensiv nach chemischen Antworten auf mentale Probleme, experimentiert mit drogistischer Bewusstseinsveränderung, Verhaltenskorrektur und Persönlichkeitsregulierung.

Jeannie Moser rekonstruiert diese Karriere – diese LSD-Biographie – anhand von Wissensfiguren und Narrativen, die in drogistischen Forschungstexten unterschiedlicher Provenienz auftauchen. Dabei legt sie zum einen epistemologisch problematische Implikationen der Drogenforschung und deren bisweilen unorthodoxe Bewältigungsstrategien frei. Zum anderen erschließt sie einen transdisziplinären Wissensraum, in dem Wissenschaft, Literatur und Counterculture zu Kollaborateuren einer radikalen Rekonfiguration anthropologischen Wissens werden: Es verfestigt sich die Idee eines biochemisch fundierten und folglich auch stofflich modulierbaren, eines neurochemischen Selbst – eine Idee, die bis heute nichts an ihrer kultursemantischen Strahlkraft eingebüßt hat.

 

 

Ort: IFK

Zurück