„Psychiatrie, Literatur, Bohème – Erschütterungen und unerwartete Konstellationen“ am 9.11. ab 18 Uhr im Josephinum

Im renovierten und neu eröffneten Josephinum: „Psychiatrie, Literatur, Bohème – Erschütterungen und unerwartete Konstellationen“ am 9.11. ab 18 Uhr.

 

Es handelt sich um eine Buchpräsentation und kommentierte Lesung mit Heinz-Peter Schmiedebach (Charité Berlin), Birgit Minichmayr (Schauspielerin) und Christoph Grissemann (Kabarettist), organisiert von Monika Ankele (ehem. IFK-Fellow).

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

https://www.josephinum.ac.at/veranstaltungen/detail/psychiatrie-literatur-boheme/