IFK_Audio

IFK_Tagung "Unsichtbare Dritte?" Übersetzungspraktiken in Psychotherapie und Psychoanalyse / Ulrike Kluge

Ulrike Kluge



Die Rolle von ÜbersetzerInnen in der ethnotherapeutischen Arbeit mit emigrierten Menschen ist komplex. Denn ihre Arbeit beschränkt sich ja nicht nur auf die möglichst reibungslose Überwindung sprachlicher Grenzen, sondern impliziert häufig auch eine Art von Teilnahme am therapeutischen Prozess - eine Tagung am IFK vom 17. Mai bis 19. Mai 2017. Ein Mitschnitt des Vortrags von Ulrike Kluge.