IFK_Audio

Visuelle Effizienz oder die Kunst der Anschaulichkeit

Katharina Steidl



Ein visuelles Denken und Arbeiten am Bild beschäftigte Anfang des 20. Jahrhunderts nicht nur den österreichischen Nationalökonomen Otto Neurath, sondern auch TheoretikerInnen und PraktikerInnen in den USA. Vor allem während des Visual Education Movement wurde die allgemeine Frage der visuellen Vermittlung von Wissen und dessen Aufbereitung virulent.Vortrag von IFK_Research Fellow Katharina Steidl vom 3.4.2019