IFK_Sommerakademie 2019:

HAPPY END –

PROSPEKTE UND NARRATIONEN MÖGLICHER ZUKUNFT

18. bis 24. August 2019

Jägermayrhof, Linz

BEWERBUNGSFRIST: 12.2. bis 17.3.2019

BEWERBUNGSUNTERLAGEN/DOWNLOADS

Illustration: Verena Snurer

Kalender

04
März
2019
Mohammed Bamyeh
  • Lecture

TRADITION AND REVOLUTION: THE SOCIO-CULTURAL DYNAMICS OF ARAB UPRISINGS

18:15

Based on empirical materials, recent cultural histories, and comparative theories, this lecture explores the connection between tradition and revolution, with specific attention to the complex sociological and cultural dynamics of the ongoing upheavals in the Arab region.

>
11
März
2019
Andrea Kretschmann
  • Lecture

WIRKLICHKEITEN DES SIMULATIVEN

18:15

Weltweit wird das policing von Straßenprotest durch Polizeien in eigens zu diesem Zweck gebauten Nachbildungen von Städten simuliert.

>
13
März
2019
Sigrid Weigel
  • Guest Lectures

SELBSTÜBERSETZUNG. ZWISCHEN KLEINER LITERATUR, EXTRATERRITORIALITÄT UND „BILINGUALISMUS“

18:15

Der Vortrag untersucht verschiedene Konzepte der Selbstübersetzung – wie Rewriting, Reenactment, Reproduktion – vor dem Hintergrund des Aufstiegs von „Translation“ als Meistertrope der Theorie, und er diskutiert die unterschiedlichen sprachtheoretischen Voraussetzungen und deren politische Implikationen.

>
18
März
2019
Geertjan de Vugt
  • Lecture

THE ART OF INDIVIDUALIZATION: ON THE BIRTH OF FINGERPRINTING

18:15

Few parts of the human body have played such a central role throughout modernity as the peculiar little lines on the tips of our fingers. But how did the fingerprint come to be the most decisive marker of individual identity?

>

Blog

Sergej Eisenstein, Buchpräsentation und Vortrag, Gäste im Salon: Oksana Bulgakowa und Dietmar Hochmuth

 


Freitag, 25. Januar 2018, 19.00 Uhr 

Gäste im Salon: Oksana Bulgakowa und Dietmar Hochmuth / Berlin, Autorin und Herausgeber

 
 
>

Siegfried Kracauers Grenzgänge. Zur Rettung des Realen

>

Gastbeitrag von Lisa Stuckey: From the "Artist as Ethnographer" to the Artist-as-Detective

Lisa Stuckey, Dissertantin im Fach Kunst- und Kulturwissenschaften an der Akademie der bildenden Künste Wien, sowie IFK_Junior Fellow im Studienjahr 2018/19 verfasst für den IFK_Blog den Gastbeitrag From the "Artist as Ethnographer" to the Artist-as-Detective. Diesen Text wird sie am 11.1.19 im Rahmen der „Arts & Citizenship“ Conference am IKM präsentieren.

>

When Art and Heritage Collide: Artistic Responses to National Narratives in the UAE

>

Caroline von Humboldt-Preis an Magdalena Gronau

Mit dem Caroline von Humboldt-Preis wird in diesem Jahr Dr. Dr. Magdalena Gronau am 11. Dezember 2018 ausgezeichnet. Sie war im Studienjahr 2014/15 IFK_Junior Fellow - wir gratulieren"!

>