Veranstaltungen

IFK_LECTURES

Am IFK finden während der Semesterzeiten regelmäßig und vorwiegend montags Veranstaltungen statt, die sich sowohl an WissenschafterInnen als auch an die interessierte Öffentlichkeit richten.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die gängigsten Veranstaltungsformate am IFK.

Sofern nicht anders angekündigt, sind IFK_Veranstaltungen öffentlich, kostenfrei und bedürfen keiner vorherigen Anmeldung.

 

Das IFK_Veranstaltungsprogramm:

Im > Kalender dieser Webseite finden Sie sowohl die aktuellen als auch die vergangenen Veranstaltungen des IFK (momentan zurückgehend bis zum Jahr 2010).

Sollten Sie gerne per E-Mail über kommende Veranstaltungen informiert werden, abonnieren Sie bitte unseren elektronischen Newsletter > hier.

Unser Printmagazin IFKnow, das zweimal jährlich erscheint und jeweils fast das gesamte aktuelle Semesterprogramm enthält, können Sie > hier bestellen.

 

Vorträge finden in der Regel montags oder mittwochs um 18:15 Uhr am IFK statt und werden mit einer Publikumsdiskussion abgeschlossen. Zum Ausklang gibt es danach bei einem Glas Wasser oder Wein Gelegenheit für Gespräche.

Die meisten IFK_Lectures werden von den aktuell am IFK forschenden Fellows gehalten, die bei dieser Gelegenheit ihre Projekte – oder bestimmte Teilaspekte daraus – vorstellen.

 

CARL E. SCHORSKE
LECTURE SERIES

Die Carl-E.-Schorske Lecture zu Ehren des Kulturhistorikers Carl E. Schorske (1915-2015) findet einmal jährlich im Sommersemester statt. Die Auswahl der Vortragenden trifft das IFK.

> Liste der Carl E. Schorske Lectures

ERIC WOLF
LECTURE SERIES

Die Eric-Wolf Lecture findet einmal jährlich im Herbst statt. Sie ist eine Kooperation der Österreichischen Akademie der Wssenschaften (ÖAW), dem Institut für Sozialanthropologie (ISA) und dem Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften der Kunstuniversität Linz in Wien (IFK) zu Ehren des in Wien geborenen und in die USA emigrierten Sozialanthropologen Eric Wolf (1923-1999).

Für die Eric-Wolf-Lecture werden internationale Größen der Sozialanthropologie nach Wien eingeladen. Sie besteht aus einem festlichen Vortrag ohne Diskussion sowie einem Seminar, das am Folgetag am IFK stattfindet. Das Seminar bietet in einem kleineren Rahmen die Möglichkeit zur Diskussion der Vortragsinhalte mit dem bzw. der Vortragenden.

> Liste der Eric Wolf Lectures