Birdcage

BIRDCAGE - die Kunstuniversität Linz lädt zum Ball

Am 29. Juni wird um 21.00 Uhr am Standort Hauptplatz bereits zum zweiten Mal mit dem Ball der Kunstuniversität Linz eine alte Tradition wiederbelebt. Der Eintritt ist frei.

Unter dem Thema "BIRDCAGE – une cage aux folles" wird anlässlich des Semesterendes bei freiem Eintritt im neu sanierten Brückenkopfgebäude Ost am Hauptplatz 6 gefeiert. Neben einem abwechslungsreichem DJ Line Up werden auch Showacts gemeinsam mit MusikerInnen der Anton Bruckner Privatuniversität /Elementare Musikpädagogik, der Tänzerin Cat Jimenez, den BBoys Only Kingz Linz und vielen mehr geboten. 

Weiter Informationen

Präsentation der dritten Ausgabe von splace – ANGST

Rundgang durch die Ausstellung am

Dienstag, 30. Mai 2017 um 10.30 Uhr 

Ort: ehemaliges Raumschiff, Hauptplatz 6, 4010 Linz

Ihre GesprächspartnerInnen:

  • Frank Louis, Vizerektor für Lehre der Kunstuniversität Linz
  • Tina Frank, Leitung Visuelle Kommunikation
  • Sabine Kienzer, splace Chefredakteurin und Kuratorin
  • Marianne Pührerfellner, Univ.Ass. Visuelle Kommunikation, splace User Experience
  • Studierende der Kunstuniversität Linz

Um Anmeldung per E-Mail unter daniela.derschl@ufg.at wird gebeten.

Das IFK

Das IFK ist ein Zentrum der Kunstuniversität Linz, hat seinen Sitz jedoch in Wien.
Diese Seite ist unser aktuelles Fenster nach Linz. Hier präsentieren wir ausgewählte Veranstaltungen an der Kunstuniversität sowie Aktivitäten der LinzerInnen bei uns am IFK in Wien wie etwa die Ausstellungsreihe IFK_Art.

IFK_Art

ist eine kunstfördernde Plattform des IFK, die themenorientierte künstlerische Arbeiten der StudentInnen der Kunstuniversität Linz in den Institutsräumen des IFK in Wien präsentiert.

IFK_Art 2016/17

Interessante Fummel Kunst

Die Klasse „Bildhauerei - transmedialer Raum" der Kunstuniversität Linz trifft auf das IFK und deren Fellows und das IFK mit den Fellows auf die Klasse.

Sie berühren einander für einige Zeit. Heraus kommen Skulpturen, eine Bewegung, ein Geruch, eine Interessante Fummel Kunst womöglich.

>