ZENTRUM

MISSION / GESCHICHTE

Die Philosophie des IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Kunstuniversität Linz beruht auf den Grundsätzen von Überschaubarkeit, Kommunikation und Austausch der Disziplinen. Die Überschaubarkeit seiner Organisation ist nicht Selbstzweck, sondern soll den GastforscherInnen und NachwuchswissenschafterInnen Gelegenheit geben, miteinander ins Gespräch zu kommen.

>

FORSCHUNGSCHWERPUNKT

Kulturwissenschaften müssten eigentlich Kulturen- Wissenschaften heißen: Sie handeln von Kulturen als pluralen und dynamischen Lebensformen, gekennzeichnet durch Prozesse der Bewegung, des Austauschs, der Abgrenzung, des Transfers und der wechselseitigen Beeinflussung oder Durchdringung.

>

ORGANISATION

IFK_ADVISORY BOARD

Der Internationale Wissenschaftliche Beirat des IFK bewertet die Anträge für die Senior- und Research Fellowships und berät Vorstand und Direktor bei der Gestaltung und Realisierung eines qualitativ hochwertigen wissenschaftlichen Programms.

IFK_EXECUTIVE BOARD

Zu den Aufgaben des IFK_Executive Boards zählen unter anderem die Beratung des Rektorats und der Leitung des IFK, die Nominierung eines Mitgliedes der Findungskommission zur Bestellung des Direktors/ der Direktorin, die Stellungnahme zur Bestellung von Mitgliedern des internationalen wissenschaftlichen Beirates (IAB) sowie die Evaluierung der Zentrumstätigkeiten (Qualitätssicherung).

IFK_Veranstaltungen

Am IFK finden während der Semesterzeiten regelmäßig und vorwiegend montags Veranstaltungen statt, die sich sowohl an WissenschafterInnen als auch an die interessierte Öffentlichkeit richten.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die gängigsten Veranstaltungsformate am IFK.

>